Abenteuerfreizeiten

Wir bieten für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 6 und 18 Jahren jede Menge individuellen und altersgruppengerechten Ferienspaß bei unseren erlebnsipädagogsichen Abenteuerfreizeiten an. Ob Bauernhofcamp, Indianercamp, Kletterabenteuer, internationale Jugendbegegnung oder eine Rucksacktour quer durch Irland – bei uns findet jeder das passende Abenteuer! Unsere Ferienfreizeiten sind in fünf Altersklassen unterteilt. Zusätzlich bieten wir internationale Jugendbegegnungen, Sprachreisen für Jugendliche und Ferienbetreuungen in Nürnberg für unsere kleinsten Abenteurer an.

 

Unsere Abenteuerfreizeiten

Mini-Camps

Unsere FR_Bauernhof_ (5)Mini-Camps richten sich an die Kleinsten und sind für Kids zwischen 7-9 Jahren konzipiert. Der Fokus der Freizeiten liegt neben gemeinsamem Basteln und Spielen auf dem Entdecken der heimischen Natur und Tierwelt.

Die Mini-Camps dauern in der Regel sechs Tage (fünf Nächte) und stehen jeweils unter einem Motto, nachdem auch das die Tagesaktivitäten organisiert sind. Es gibt ein festes Basislager (je nach Jahreszeit sind die Kleinen im Haus oder in Gruppenzelten untergebracht), in dem das Programm stattfindet, gegessen und übernachtet wird. Außerdem ist auch ein Tagesausflug eingeplant, um die nähere Umgebung zu entdecken.

Hier geht es zu unseren Mini-Camps.

 

Abenteuercamps

Unsere AbenteuerVater Sohn Wochenende Hersbruckcamps sind nach verschiedenen Themen gegliedert, die Kinder zwischen 9-12 Jahren ansprechen. Ob Reiter-, Kletter- oder Naturforschercamp – im Mittelpunkt der Kinderfreizeiten stehen Spaß und Abenteuer in und mit der Natur.

Die Abenteuercamps dauern in der Regel eine Woche (Sonntag bis Samstag) und finden in ganz Deutschland statt. Je nach Jahreszeit sind die Kinder in Zelten, Selbstversorgerhäusern oder Blockhütten untergebracht. In diesem festen Basislager findet das Programm statt, es wird gemeinsam entdeckt, gespielt und gelacht. Außerdem gibt es ein bis zwei Tagesausflüge, um die nähere Umgebung zu erkunden. Die Kinder sind eng in das Programm eingebunden, so gestalten wir zum Beispiel den Mahlzeitenplan gemeinsam und kochen zusammen. Auch beim Tagesplan gibt es Mitspracherecht.

Hier geht es zu unseren Abenteuercamps.

 

Abenteuerfahrten

Unsere Fahrten richten sich an abenteuerlustige Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren, die Lusft haben mit Gleichaltrigen unterwegs zu sein und eine spannende Zeit zu erleben.

Von einem festen Basiscamp aus bricht die Gruppe zu mehrtägigen Haijks zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Kanu etc. auf. Das Angebot an Abenteuerfahrten umfasst viele Ziele in Deutschland und im europäischen Ausland.

Hier geht es zu unseren Abenteuerfahrten.

 

Abenteuertouren

DSCN7849Die Abenteuertouren  sind für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 18 Jahren gedacht, die auf abenteuerlichen und ungewöhnlichen Wegen die Natur, Land und Leute erkunden wollen.

Die Abenteuertouren dauern in der Regel zehn Tage bis zwei Wochen und kommen meist ohne festes Basiscamp aus. Es geht in mehrtägigen Wanderung, mit dem Kanu, oder per Zug von Ort zu Ort. Alles was gebraucht wird, Gepäck, Verpflegung und Zelte ist immer mit dabei. Viele Abenteuertouren sind Zeltfahrten, d.h. die Teilnehmer schlafen unterwegs in Kothen (Pfadfinderzelte, in denen Feuer gemacht werden kann) manchmal aber auch in Berghütten, oder zwischenzeitlich auch in Selbstverpflegerhäusern.

Hier geht es zu unseren Abenteuertouren.

 

Sprache Erleben

Für Schüler aller Schularten bieten wir eine besondere Art von Ferienfreizeit an: Sprache Erleben.

Bei unseren Sprachreisen haben Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren die Möglichkeit, eine Sprache, deren Grammatik und Besonderheiten auf die „Learning by doing“ Art zu lernen und so mehr Sprachpraxis zu gewinnen. Schon mit dem Namen „Sprache Erleben“ soll verdeutlicht werden, dass es sich hier nicht um Schule in den Ferien handelt, sondern der Fokus auf dem praktischen Anwenden der Sprache liegt. Wir verbinden daher das Nützliche mit dem Angenehmen und bieten neben Lernmodulen auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm an, sodass die Ferien nicht zu kurz kommen.

Hier geht es zu Sprache Erleben.

 

Internationale Begegnungen – City Bounds

Unsere Internationalen Begegnungen, die City Bounds, sind für 13 bis 17-Jährige konzipiert und bietet den Jugendlichen die Möglichkeit nicht nur eine neue Umgebung, sondern auch fremde Kulturen und Sprachen kennenzulernen, da sie gemeinsam mit Teilnehmern aus anderen Ländern Europa entdecken.

Bei jeder Begnung ist mindestens eine Gruppe aus einem anderen Europäischen Land dabei, bei einigen City Bounds sogar gleich bis zu 6 unterschiedliche Nationen! Der interkulturelle Austausch in einer aufregenden europäischen Metropole steht hier im Vordergrund.

Hier geht es zu unseren Internationalen Begegnungen.

Nähere Informationen zum „City Bound Europe Network“ gibt es hier oder bei Facebook.