Sprache Erleben: Dublin
Altersgruppe: 13-16 Jahre

Hinweis: Derzeit arbeiten wir mit Hochdruck am neuen Freizeitenprogramm für 2018. Voraussichtlich Mitte Dezember werden die neuen Termine feststehen und anschließend hier auf der Webseite veröffentlicht.

Auf den Spuren des Leprechauns wandeln die Teilnehmer der Sprache Erleben: Dublin Reise, die bei FFA neu im Programm ist. Dublin hat den Jugendlichen viel zu bieten – coole Musikszene, aufregende Viertel und jede Menge Kultur und Sehenswertes. Ein idealer Ausgangspunkt für diese tolle Sprachreise, um Land und Leute kennenzulernen, viel über ihre Lebensweise zu erfahren und seine eigenen Sprachkenntnisse zu verbessern.

In kleinen Tageseinheiten lernen sie natürlich etwas über Grammatik, Vokabeln und die Besonderheiten der englischen Sprache. Im Vordergrund steht allerdings das Sprechen und zwar untereinander und natürlich auch mit den quirligen Iren! Bei Tagestouren, Ausflügen und Rallyes können die Teilnehmer dann das Gelernte anwenden und vielleicht wird die Mühe ja auch von einem Kobold mit einem Topf voller Gold belohnt? Die Gruppe ist in Dublin im 29th Blackrock Scout Den in Gruppenzelten untergebracht.

Das erlebt man in Dublin mit FFA:

  • Englisch lernen von Profis
  • jeden Tag kleine Spracheinheiten
  • praktische Anwendung der Sprache bei Stadtspielen, Sightseeing und Ausflügen
  • Dublin beim Shoppen, bei Sightseeingtouren und bei Nacht erleben
  • die spannende Straßenmusikszene hautnah kennen lernen
  • viel über Land und Leute kennen lernen
  • … und vielleicht doch einen Top voll Gold finden, wer weiß!

Preisgarantie: bis 31.03.2017

Leistungen: Übernachtung, Vollverpflegung, Material, Programm, Betreuung durch qualifizierte Jugendleiter, Hin- und Rückflug von/nach Dublin

 

Ort / Region

Dublin

Unterkunft

29th blackrock scouts den
Tobernea Terrace
Blackrock, Co. Dublin

Anfahrt

Selbstanreise zum Flughafen, Teilnahme an betreuter Gemeinschaftsfahrt auf Anfrage

Informationen
Teilnehmerzahl
Maximal 20
Minimal 9
Termine
von bis Preis

buchbar
wenige Plätze frei
ausgebucht