Schweden entdecken
Altersgruppe: 15-18 Jahre

Elche – Wasser – Allemansretten
Atemberaubende Natur und kulturelle Vielfalt – das ist Schweden! Und wir freuen uns, diese tolle Tour ins Land der Elche wieder anbieten zu können. In Schweden gilt wie in vielen nordischen Ländern, der Schweiz und Schottland das Jedermannsrecht. Dieses Gewohnheitsrecht erlaubt es, die Natur frei zu nutzen und unter gewissen Bedingungen auch frei zu zelten und Feuer zu machen. Wichtig dabei ist, nichts als Fußabdrücke zu hinterlassen, also allen Müll mitzunehmen und die Natur so zu hinterlassen, wie man sie vorgefunden hat. Und Natur hat Schweden jede Menge zu bieten: endlose Seen, dichte Wälder und ja, auch den ein oder anderen Elch. Aber ob die Teilnehmer*innen einen zu Gesicht bekommen, ist fraglich!

Stadt – Land – Fluss
Die Tour Schweden entdecken bietet Natur und Kultur gleichermaßen. Nach Ankunft in Trelleborg geht es direkt weiter in den kleinen südschwedischen Ort Tällekullen. Dort angekommen beginnt die 6-tägige Kanutour auf dem Ronnebyan nach Karlsnäsgarden, bei der die Gruppe mit Sack und Pack von Ort zu Ort paddelt und die unberührte Natur Schwedens auf ganz besondere Art und Weise entdecken kann. Jeden Tag wird auf einem anderen Zeltplatz entlang der Strecke kampiert. Nach Abgabe der Kanus fahren die Teilnehmer*innen in Schwedens drittgrößte Stadt Malmö – Ausgangspunkt für kulturelle Besichtigungen und gruppendynamische City Action! Zwei abwechslungsreiche Wochen mit viel Sport & Spaß sind hier garantiert!

Die Tour

Anreise nach Güstrow – Rostock – Trelleborg – Tällekullen (bei Hovmnatorp) – Skogsholm – Svartabäck – Näset – Langgöl – Ullared – Malmö – Güstrow – Nürnberg

Hinweis: Die Strecke kann sich aufgrund von Wetterbedingungen und Gruppenentscheidungen ändern!

Leistungen: Übernachtung in Gruppenzelten, Vollverpflegung, Material, Programm, Betreuung durch qualifizierte Jugendleiter, Hin- und Rückfahrt ab/bis Nürnberg im Kleinbus

Ort / Region

Schweden

Unterkunft

Gruppenzelt,
verschiedene Orte

Anfahrt

Selbstanreise bis Nürnberg, ab/bis Nürnberg ist inklusive

Informationen
Teilnehmerzahl
Maximal 15
Minimal 7
Termine
von bis Preis

buchbar
wenige Plätze frei
ausgebucht