Raubtiercamp
Altersgruppe: 9-12 Jahre

Echte Raubtiere bei uns in Deutschland? Aber klar doch! Wir sind eine Woche lang im bayerischen Wald Wolf, Wildkatze und Luchs auf der Spur. Wenn wir ganz leise sind, bekommen wir vielleicht sogar einen Braunbären zu Gesicht. Alle Kinder, die echte Raubtiere live sehen wollen, sind in unserem Raubtiercamp genau richtig. Wir beobachten Tiere, verwandeln uns in tierischen Geländespielen in wilde Raubtiere, erkunden ihren Lebensraum und die ganz Mutigen können sogar den Baumwipfelpfad in bis zu 25 Meter Höhe erklimmen!

Das Highlight wird dann unser nächtlicher Besuch im Tierfreigelände. Hast du schon mal Wölfe heulen hören? Schaurig schön! Abends können die Teilnehmer dann selbst nach Herzenslust das Wolfsgeheul üben!

Hinweis: In den Pfingstferien kann es im bayerischen Wald noch sehr frisch sein. Ein guter Schlafsack ist daher ein absolutes Muss!

Das erlebt man mit FFA auf dem Raubtiercamp:

  • Besuch des Tierfreigeländes im bayerischen Wald
  • nächtliche Raubtierpirsch
  • tierische Geländespiele
  • Lagerfeuer
  • Ausflug ins Schwimmbad

 

Leistungen: Übernachtung, Vollverpflegung, Material, Programm, Betreuung durch qualifizierte Jugendleiter

Ort / Region

Neuschönau

Unterkunft

Gruppenzelt,
Jugendzeltplatz Forstwald

Anfahrt

Selbstanreise oder Teilnahme an betreuter Gemeinschaftsfahrt (Hin- und Rückfahrt): ab/bis München 35,– EUR, ab/bis Nürnberg 35,– EUR

Informationen
Teilnehmerzahl
Maximal 30
Minimal 8
Termine
von bis Preis

buchbar
wenige Plätze frei
ausgebucht