Miniindianer
Altersgruppe: 7-9 Jahre

Hinten, dort am Horizont sind sie, die Indianer vom Stamm lautloser Fuchs und furchtloser Bär! Damit unsere kleinen Winnetous auch wirklich für echte Indianer gehalten werden, dürfen natürlich die passende Verkleidung und der Indianerschmuck nicht fehlen. Mit der richtigen Kriegsbemalung wird sich selbst der tapferste Cowboy vor unseren Miniindianern fürchten und Reißaus nehmen!

Die noch unerfahrenen Indianer haben viel zu lernen. Zum Glück ist genügend Zeit, um das Anschleichen zu üben, Spuren zu suchen und natürlich mit Pfeil und Bogen umzugehen. Wenn die Sonne untergeht und das Lagerfeuer brennt, ist genug Zeit, um Indianergeschichten zu erzählen und etwas über die alten Traditionen und Bräuche der Indianer zu lernen.
Howgh!

Das erlebt man als Indianer bei FFA:

  • Indianderkleidung und Haarschmuck basteln
  • Indianerlieder singen
  • spannende Geschichten am Lagerfeuer (je nach Wetter)
  • Anschleichen üben und Tierspuren lesen
  • Kriegsbemalung
  • tolle Übernachtung im Zelt
  • Bogenbasteln und Bogenschießen
  • Geländespiele
  • Indianerbasteleien

 

Leistungen: Übernachtung in Gruppenzelten, Vollverpflegung, Material, Programm, Betreuung durch qualifizierte Jugendleiter

Ort / Region

Wegscheid

Unterkunft

Hütte mit Betten,
Jugendzeltdorf am Rannasee

Anfahrt

Selbstanreise oder Teilnahme an betreuter Gemeinschaftsfahrt (Hin-und Rückfahrt): ab/bis München 35,- EUR, ab/bis Nürnberg 35,- EUR

Informationen
Teilnehmerzahl
Maximal 10
Minimal 8
Termine
von bis Preis

buchbar
wenige Plätze frei
ausgebucht