Kletterabenteuer
Altersgruppe: 13-15 Jahre

Das Schöne liegt so nah! Wer einen tollen Platz zum Klettern sucht, braucht nicht unbedingt ins Ausland zu fahren, denn ein Kletterparadies liegt quasi direkt vor der Haustür: die Fränkische Schweiz! Alle, die schon immer einmal klettern lernen oder bereits vorhandene Kenntnisse auffrischen und verbessern
wollten, sind bei dieser sportlichen Fahrt genau richtig. Die Jugendlichen lernen von den Kletterprofis zunächst die richtigen Sicherungstechniken, bevor es dann an den Felsen geht. Es gibt viele verschiedene Routen zu entdecken, eine interessanter als die andere. Da jeder seine eigenen Grenzen am
besten kennt, klettert jeder nur so weit, wie er es sich zutraut, ganz im Sinne des erlebnispädagogischen Ansatzes. Sollte das Wett er nicht mitspielen, gibt es die Möglichkeit, das Abenteuer in die Kletterhalle zu verlegen. Übernachtet wird gemeinsam in Pfadfinderzelten, den sogenannten Kothen, auf dem Zeltplatz des Gasthofs der Familie Eichler.

Das erlebt man beim Kletterabenteuer mit FFA:

  • ausführliche Klettereinweisung
  • Einweisung in das Material
  • Slackline und Gleichgewichtsübungen
  • Klettern am Felsen
  • Klettern in der Halle bei schlechtem Wetter
  • Ausflug ins Schwimmbad
  • Übernachtung in Pfadfinderzelten

 

Leistungen: Übernachtung, Vollverpflegung, Material, Programm, Betreuung durch qualifizierte Jugendleiter

Ort / Region

Obertrubach

Unterkunft

Gruppenzelt,
Gasthof Eichler

Anfahrt

Selbstanreise oder Teilnahme an betreuter Gemeinschaftsfahrt (Hin-und Rückfahrt): ab/bis München 35,- EUR, ab/bis Nürnberg 10,- EUR

Informationen
Teilnehmerzahl
Maximal 20
Minimal 7
Termine
von bis Preis

buchbar
wenige Plätze frei
ausgebucht