Alpenüberquerung – Einsteiger und Fortgeschrittene
Altersgruppe: 15-18 Jahre

Auf zu neuen Gipfeln bei der Alpenüberquerung!

Die Alpen sind das höchste Gebirge Europas und erstrecken sich 1200 km lang vom Ligurischen Meer bis zum Kapartenbecken. Die Alpen hatten schon immer einen besonderen Reiz und deren Überwindung zu Fuß, mit dem Rad, oder auf Elefanten war und ist Ziel vieler Menschen. Zusammen mit wanderbegeisterten Teilnehmer wagen wir dieses Abenteuer – die Alpenüberquerung. Es warten viele spannende Entdeckungen auf dieser Reise, bei der die Teilnehmer auch an ihre Grenzen gehen. Doch gemeinsam in der Gruppe hat noch jeder, der es wollte, auch diese Erfahrung gemeistert.

Zwei Touren, zwei Schwierigkeitsgrade – für Anfänger und Fortgeschrittene

Wir bieten die Alpenüberquerung  in zwei Schwierigkeitsgraden an, für Einsteiger und für Fortgeschrittene. Für Einsteiger bedeutet dabei jedoch nicht, dass es ein Sonntags-Spaziergang wird. Auch die leichtere Tour hat ihre Tücke, sie soll jedoch wanderbegeisterten Novizen die Möglichkeit geben, ihre Kenntnisse zu erweitern und fit für das Gebirge zu werden. Voraussetzung ist aber auch bei der Einsteigerroute eine gute Ausrüstung in Form von passenden Schuhen, gut sitzendem Rucksack und der wettergerechter Kleidung. Neben der leichten Tour haben wir auch den beliebten Klassiker wieder im Programm. Alle, die bereits Wandererfahrung haben, können hier zu neuen Gipfeln aufbrechen und sich der alpinen Herausforderung stellen.

Fitness und Trittsicherheit

Für beide Touren gilt: körperliche Fitness ist Voraussetzungen! Prüfen und besprechen Sie mit Ihrem Kind bitte genau, ob es sich fit genug fühlt um 10 Tage mit Gepäck zu wandern.
Übernachtet wird bei beiden Touren auf Almhütten oder unter freiem Himmel, wenn es das Wetter erlaubt. Die Tagetappen liegen ca. zwischen 15-20 km und beinhalten teilweise steile Auf- aber auch Abstiege. Hier sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit gefragt. Herrliches Alpenpanorama und fantastische Sonnenaufgänge sind inklusive!

 

Die Routen

Alpenüberquerung I: Anfängertour

Oberstdorf – Memminger Hütte – Zams – Braunschweiger Hütte – Zwieselstein – Moos – Pfandleralm – Meraner Hütte – Meran

Alpenüberquerung II: Fortgeschrittenentour

Charlies Hütte (Scharnitz) – Hallanger Alm – Hall in Tirol – Lizumer Hütte – Spannagelhaus – Friesenberghaus – Olperer Hütte – Pfitscher Jochhaus – Afens – Brixen

Hinweis: Die Routen können sich durch Gruppenentscheidungen oder wetterbedingt ändern.

Termine:
Einsteiger: 31.07. – 11.08.2017
Fortgeschrittene: 12.08. – 23.08.2017

*HINWEIS: Eine DAV Mitgliedschaft ist bei diesen Touren verpflichtend. Sollte keine vorhanden sein, schließen wir eine befristete Mitgliedschaft bis Ende des Jahres 2017 für die Teilnehmer ab, die im Reisepreis von 635 EUR enthalten ist und bei Bedarf auch übernommen werden kann. Wenn Sie bereits Mitglied sind, reduziert sich der Reisepreis auf 615 EUR.

Voraussetzungen: Gute und passende Ausrüstung wie Schuhe, Rucksack, Funktionskleidung. Körperliche Fitness und Wandererfahrung bei der Fortgeschrittenentour, ein Mindestmaß an körperlicher Fitness bei der Einsteigertour.

Leistungen: Übernachtung in Hütten und Biwak, Vollverpflegung, Material, Programm, Betreuung durch qualifizierte Jugendleiter, Rückfahrt bis München

Ort / Region

Alpen

Unterkunft

Almhütten oder Biwak

Anfahrt

Selbstanreise oder Teilnahme an betreuter Gemeinschaftsfahrt (Hin-und Rückfahrt): ab/bis München 20 EUR, ab/bis Nürnberg 35 EUR.

Informationen
Teilnehmerzahl
Maximal 15
Minimal 6
Termine
von bis Preis

buchbar
wenige Plätze frei
ausgebucht