Angebote in den Herbstferien

Die Sommerferien sind vorbei, das bedeutet aber nicht, dass es in diesem Jahr keine FFA-Freizeiten mehr gibt, denn nach den Sommerferien ist auch immer vor den Herbstferien!

In den bayrischen Herbstferien haben wir deswegen auch wieder spannende Freizeiten, Ferienbetreuungen und auch Ausbildungskurse im Angebot.

Tagesbetreuungen

Naturabenteuer III in München

Bei dieser Tagesbetreuung dreht sich alles rund um die Themen Wald, Wiese und Tiere. Jeden Tag geht es ab nach draußen, sodass die Kinder und Jugendlichen zwischen 7 und 14 Jahren spielerisch mehr über Natur und Umwelt erfahren können.

Wasserrattenspaß in Nürnberg

Draußen ist es düster und kalt, da gehen wir bei unserem Wasserrattenspaß lieber ab ins warme Schwimmbad und toben uns beim Schwimmen, Tauchen und Planschen aus. Die Tagesbetreuung ist für alle Kinder  zwischen 6 und 10 Jahren, die bereits schwimmen können.

Freizeiten mit Übernachtung

Gruselcamp

Süßes oder Saures! Bei unserem Gruselcamp geht es auch dieses Jahr wieder schaurig zu. Die Perfekte Ferienfreizeit für Kinder zwischen 9 und 12 Jahren, die sich gerne gruseln und von Halloween nicht genug bekommen können!

Ausbildungskurse

Unsere Freizeiten werden von ehrenamtlichen Teamer*innen begleitet. Sie sind keine pädagogischen Fachkräfte, aber grundlegendes Wissen zu Pädagogik und co muss man natürlich mitbringen, um eine Freizeit oder Tagesbetreuung gut (beg)leiten zu können. Dafür haben wir unsere Basismodule, in denen unseren zukünftigen Teamer*innen alles Grundlegende beigebracht wird.

Junior-Teamer*in Basismodul

Bereits Jugendliche ab 15 Jahren können als Junior-Teamer*in bei Freizeiten dabei sein. Ihre Aufgabe ist es eine Kleingruppe auf der Freizeit zu betreuen und die Freizeitleitungen bei Ihrer Arbeit zu unterstützen. Wer Junior-Teamer*in werden möchte ist beim Basismodul für Junior-Teamer*innen genau richtig.

Freizeitleitung Basismodul

Ab 18 Jahren kann man dann als Freizeitleitung auch eine Freizeit selbst leiten. Die Hauptaufgabe besteht hier in der Organisation und Leitung der Freizeit. Dafür gibt es unser Basismodul Freizeitleitung, das ganz besonders auf diese Aspekte eingeht.