Zusatzmodul Kochen für Gruppen und Mengenkalkulation
Altersgruppe: ab 15 Jahren

„Brot mit Salz wird einen knurrenden Magen beruhigen“, sagte schon der römische Satiriker Horaz. Dass zu einem gesunden und guten Essen weitaus mehr dazugehört, weiß mittlerweile jedes Kind. Diese Fortbildung dreht sich rund um die Themen Kochen für große Gruppen, Mengenkalkulation und Resteverwertung. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden lernst du, was wichtig ist für ein gut organisiertes Essen auf einer Freizeit. Welche Utensilien benötige ich? Wie viel Zeit muss ich einplanen, um für eine größere Gruppe zu kochen? Welche Gerichte bieten sich auf einem Camp an? Wie kann ich möglichst gesund und schmackhaft kochen? Diesen Fragen wird gemeinsam mit unserer kochbegeisterten Trainerin nachgegangen.

Neben theoretischen Inhalten zur Mengenkalkulation oder Lebensmittelmerkmalen verbringst du viel Zeit beim Einkaufen und in der Küche, damit das Erlernte direkt in die Praxis umgesetzt werden kann. Es wird gekocht, gebrutzelt und geknetet, gerührt, probiert und gewürzt, sodass ihr wie die König*innen speisen könnt! Und wenn dann wie auf einer Freizeit doch mal Reste bleiben – tja, dann werden damit kreative Überraschungsmahle kreiert.

Auch das FFA-Material spielt eine wichtige Rolle. So bekommst du eine Einweisung für den richtigen Umgang mit Trangiakochern und Gashockerkochern, wie sie auch auf unseren Freizeiten eingesetzt sind. Das Kochen auf den Gashockerkochern wird an dem Wochenende fleißig geübt.

Diese Fortbildung ist für alle Junior Teamer*innen und Freizeitleitungen gedacht, die mehr Sicherheit beim Kochen für größere Gruppen erlangen möchten. Auf dich wartet ein großartiges Wochenende mit jeder Menge gesundem und leckerem Essen! Der Kurs findet in Nürnberg statt, die Anreise erfolgt per Selbstanreise.

Termin: 27.-28.11.2021
Anreise 27.11. morgens, Abreise 28.11. nachmittags

Preis: 15€

Leistungen: Übernachtung, Vollverpflegung, Material, Kursprogramm durch qualifizierte Trainer*innen

Hier geht es zum Buchungsformular