Gruselcamp
Altersgruppe: 9-12 Jahre

Wer kommt mit zu unserem gruseligsten Camp des Jahres? Im nahegelegenen Wald gehen die Kids auf Gespenster- und Hexensuche! Beim Kürbisschnitzen dürfen sie sich so richtig austoben: Wer bekommt den gruseligsten Kürbis hin und welcher hat die tollste Fratze? Natürlich darf auch die passende Verwandlung nicht fehlen, deswegen wird der Schminkkoffer ausgepackt und die Kinder verwandeln sich in ihre Lieblingsgruselgestalt. Wer passende Verkleidungen zu Hause hat darf diese natürlich mitnehmen, dann wird die Woche gleich noch viel schauriger! Also los geht es ihr Hexen, Gespenster und Zombies da draußen. Wer hat Lust auf eine Woche schaurigen Spaß im Gruselcamp?

Hinweis: Zeitgleich findet ein Ausbildungskurs für unsere Betreuer*innen statt. Die beiden Gruppen haben jeweils eigene Teams und finden überwiegend getrennt voneinander statt. Die zukünftigen Teamer*innen werden allerdings in einzelne Programmpunkte bei der Freizeit mit eingebunden.


Ort und Unterkunft

Übernachtet wird im Gerlaser Forsthaus in Bad Steben. Das Haus ist mit einer Küche, Aufenthaltsräumen, WCs und Duschen ausgestattet. Es bietet so die perfekte Möglichkeit zu basteln, spielen, schminken und spuken.


Verpflegung und Wissenswertes

Wir bieten insgesamt drei Mahlzeiten am Tag an, Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Eine der Mahlzeiten ist immer warm, welche dies ist, hängt von der Örtlichkeit, dem Programm und den Wünschen der Gruppe ab. Tee, Leitungswasser, Obst und kleine Snacks stehen jederzeit zur Verfügung.

Gekocht wird gemeinsam – so ist das bei FFA üblich. Zusammen mit den Teamer*innen dürfen die Kinder schnippeln, brutzeln, rühren und braten. Denn auch das gehört zu unserem Konzept der Verantwortungsübernahme! Was gekocht wird, entscheidet die Gruppe in einer Abstimmung am Anfang der Woche.

Alles, was Sie sonst noch über eine Freizeit mit FFA wissen müssen, finden Sie hier: Was Sie vor der Freizeit wissen sollten!


Leistungen im Überblick

  • Übernachtung im Matratzenlager oder Mehrbettzimmern
  • Vollverpflegung
  • Betreuung durch qualifizierte Jugendleiter*innen
  • Gruselausrüstung
  • Schauriges Programm
  • Alle Eintritte, Kurtaxen und sonstige Gebühren

Betreute Gemeinschaftsfahrt

Optional kann eine betreute Gemeinschaftsfahrt hinzugebucht werden:

ab/bis München: je Fahrt 22 €
ab/bis Nürnberg: je Fahrt 22 €

Hinweis: Das System der betreuten Gemeinschaftsfahrt wurde umgestellt. Hin- und Rückfahrt können nun einzeln gebucht werden und werden einzeln berechnet. Zudem werden die Kosten für die betreute Gemeinschaftsfahrt nun direkt in der Rechnung aufgeführt. Ein nachträgliches, kostenfreies Umbuchen ist bis drei Wochen vor Beginn der Freizeit möglich. Weitere Infos finden Sie hier.


Mindestteilnehmerzahl

8


Kooperation und Rabatte

Da Fahrten-Ferne-Abenteuer Ferienwerk bundesweit als freier Träger der Jugendhilfe nach §75 SGB VIII anerkannt ist, besteht die Möglichkeit Zuschüsse durch das Jugendamt, Jobcenter, Landramtsamt o.ä. zu erhalten. Für Informationen über Voraussetzungen und Ablauf, wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige Amt.
Auch eine Bezahlung mit Bildungs- und Teilhabe-Gutscheinen ist möglich.


Corona-Info

Wir informieren uns wöchentlich über die aktuelle Situation. Sobald es Neuerungen gibt und feststeht, von welchen Einschränkungen das Veranstalten von Ferienfreizeiten betroffen ist, werden, falls notwendig, Hygienekonzepte erstellt.



Anmeldeschluss

27.10.2021